Wir reisen im Februar für eine Woche nach New York. Wir werden mit Lufthansa fliegen, an einem Samstagabend gegen 20:00 Uhr landen und dort bleiben Manhattan. Die Flugzeiten und Preise zum John F. Kennedy International Airport und zum Newark Liberty International Airport sind gleich.

Auf welchem Flughafen sollen wir landen?

Kommentare

  • Ein unten nicht genanntes Problem ist die Zoll- / Einwanderungserfahrung. Jeder Kommentator weiß, ob JFK vs Newark kürzere / schnellere Leitungen für die Verarbeitung eingehender internationaler Ankünfte hat?
  • Soweit Linien sind besorgt, es hängt nur davon ab, wie viele Flüge ungefähr zur gleichen Zeit wie Ihre landen. Ich ‚ habe jedoch fast identische Erfahrungen bei JFK und Newark gemacht – 10-20 Minuten bis durch Zoll- / Passkontrolle.

Antwort

Entgegen der landläufigen Meinung sind JFK und Newark (EWR) fast gleichwertig, für alle inten ts und Zwecke, solange Sie nach Manhattan reisen.

Gründe, Newark zu bevorzugen:

  • Es ist etwas bequemer zur Westseite von Manhattan
  • Es ist viel bequemer, wenn Sie nach New Jersey oder Philadelphia reisen
  • Wenn Sie United fliegen. Als United-Hub hat es weitaus mehr United-Flüge und daher sind Ihre Chancen, im Falle eines Fehlers wieder untergebracht zu werden, größer.
  • Wenn Sie zwischen Fluggesellschaften wechseln müssen, ist Newark kleiner und einfacher um zwischen die drei Terminals zu gelangen.

Gründe, JFK zu bevorzugen:

  • Es ist etwas bequemer zur Ostseite von Manhattan
  • Es ist viel bequemer, wenn Sie nach Brooklyn, Queens oder Long Island reisen.
  • Wenn Sie Delta, JetBlue oder British Airways fliegen. JFK hat so viele Flüge für Bei diesen Fluggesellschaften besteht eine größere Wahrscheinlichkeit, dass Sie bei einem späteren Flug wieder untergebracht werden können, wenn etwas schief geht.
  • Wenn Sie international auf Langstrecken reisen, werden Sie normalerweise haben mehr Auswahl an Flügen von JFK als von EWR.
  • Wenn Sie international in Business oder First reisen, haben die meisten Fluggesellschaften bei JFK schönere Lounges als bei EWR.
  • Taxis und Ubers sind etwa 20 $ weniger
  • In den meisten c ases (außer United), JFK hat schönere / neuere Terminals mit mehr Annehmlichkeiten, Geschäften und Restaurants, während Sie auf Ihren Flug warten.

Keine Probleme:

  • Der Nahverkehr zwischen Manhattan und beiden Flughäfen ist ungefähr gleich: In beiden Fällen nehmen Sie einen Zug und steigen in eine Einschienenbahn um. Die Fahrt dauert zwischen 55 und 75 Minuten.
  • Das Fahren zwischen den Flughäfen ist ungefähr gleich Manhattan und jeder Flughafen: Sie überqueren eine Brücke oder einen Tunnel, und wenn es Hauptverkehrszeit ist, bleiben Sie eine zusätzliche Stunde im Verkehr stecken. In beiden Fällen dauert es etwa 60 bis 120 Minuten.
  • Zoll und Einwanderung sind ziemlich gleich. Sie könnten durch segeln, Sie könnten in einer 2-Stunden-Linie stecken bleiben, aber es hängt nicht vom Flughafen ab.

Kommentare

  • +1 für das Problem Flughafen gegen Terminal. Lufthansa scheint JFK T1 zu sein, was zumindest nicht das gefürchtete Delta-Terminal ist.
  • Was ist mit der Zollzeit, der Passkontrolle?
  • Newark ist wahrscheinlich auch viel bequemer im Hinterland von New York und vielleicht sogar in Teilen von Connecticut.

Antwort

Sie sind beide sehr leicht zu erreichen. Wie Artem bemerkte, können Sie NJ Transit von Newark zur NY Penn Station nehmen, die bequemer ist als die U-Bahn.

Sie können tatsächlich eine fast identische Fahrt von JFK aus unternehmen : Sie fahren mit dem AirTrain von Ihrem Terminal zur Haltestelle Jamaika und können dann in einen beliebigen Zug der Long Island Railroad (LIRR) an der Penn Station umsteigen. Sie landen an derselben zentralen und bequemen Lage in Manhattan wie der NJ Transit von Newark

Es ist möglicherweise eine bessere Option, um hineinzufliegen an JFK, da es ein Wochenende ist. Es sieht so aus, als würde die LIRR samstags zu dieser Tageszeit häufiger laufen (~ 3 Mal pro Stunde). Die NJ Transit-Züge scheinen um: 04 und: 15 Uhr zu sein – Sie könnten also ~ 50 Minuten auf einen Zug warten. (Sie können den NJ-Transitplan anzeigen – wählen Sie den Flughafen Newark zur New York Penn Station – und den LIRR-Zeitplan – Jamaika bis Penn Station – Sie selbst.) Beide Optionen kosten ungefähr 12 bis 15 US-Dollar pro Person (einfache Fahrt) und bringen Sie direkt nach Midtown Manhattan mit einfachen Verbindungen zu ungefähr 8 U-Bahnlinien.

Sie haben auch die Möglichkeit, 2 Busse von Newark zur Penn Station zu nehmen , was laut Google Maps ungefähr genauso lange dauert (~ 40 Minuten) ) als mit dem Zug von JFK . Das berücksichtigt natürlich nicht den Verkehr, den Sie möglicherweise im Bus haben.

JFK hat die zusätzliche Möglichkeit, eine U-Bahn nach Manhattan zu nehmen.Obwohl diese Option billiger ist (5 US-Dollar für AirTrain + 2,25 US-Dollar für die U-Bahn), dauert sie viel länger. Wenn sie überfüllt ist, kann der Umgang mit Gepäck schmerzhaft sein.

About.com hat eine schöne Zusammenfassung all Ihrer verschiedenen Optionen für JFK-Manhattan-Reisen sowie EWR-Manhattan-Reisen . (Es gibt Shuttlebusse von beiden Flughäfen zu verschiedenen Orten in Manhattan, aber ich kann aus Erfahrung nicht darüber sprechen.)

Meine persönliche Empfehlung wäre, nach JFK zu fliegen; mit dem AirTrain nach LIRR zu fahren Eine gute Wahl mitten auf der Straße, die Komfort, Bequemlichkeit und Erschwinglichkeit vereint. (Taxis sind teuer, Busse sind normalerweise langsamer und überfüllter, U-Bahnen sind ein Hit oder Miss, und ich habe noch nie den Shuttlebus genommen.)

Kommentare

  • Informationen zur Nutzung der U-Bahn von JFK: Wenn Sie wie ich supergünstig sind, können Sie mit dem AirTrain bis zur letzten freien Haltestelle fahren (Leffers Blvd – Langzeitparken) und gehen Sie dann von th Der Parkplatz zur U-Bahn-Station ‚ Aqueduct – Conduit Av. ‚ Auf diese Weise zahlen Sie nur 2,50 USD für die U-Bahn. Ich empfehle ‚ nicht, dies nachts oder mit schwerem Gepäck zu tun.
  • Diese seltsame Planung von Newark-Zügen ist sehr ärgerlich, 2 oder 3 Züge pro Stunde, aber gruppiert, sodass Sie häufig länger als 30 Minuten warten müssen. Es gibt auch einen Bus von EWR zur Newark Penn Station. Von dort können Sie den Pfad zum WTC oder zur 33rd Street bringen. Gut, wenn Sie mit leichtem Gepäck unterwegs sind. Ich bin mir nicht sicher, ob ich ‚ es mit Gepäck und Kindern tun würde.
  • @PeterHahndorf Sie können auch einen MTA-Bus von JFK zu einer U-Bahnstation nehmen , die weniger laufen sollte. Leider halten die MTA-Busse nur an einem Terminal (5, wenn ich mich richtig erinnere), so dass ‚ eine weniger bequeme Option ist, wenn Sie ‚ kommen vom falschen Terminal.
  • Zu LIRR: Ich habe festgestellt, dass mehrere Touristen nicht erkennen, dass die Tickets des LIRR ‚ sich vollständig von denen des LIRR unterscheiden MetroCard-System und müssen separat erworben werden. Leider gibt es ‚ keine wirklich gute Beschilderung, die auf diese Tatsache hinweist, und um es noch schlimmer zu machen, sehen die LIRR-Ticketkioske den 100 Meter entfernten MetroCard-Kiosken sehr ähnlich. Abgesehen von diesem Schluckauf ist das LIRR sehr schön; Jamaika ist der Hub und Penn ist der westliche Endpunkt, so dass fast jeder Zug beide treffen wird. Das bedeutet, dass Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit eine konstante Versorgung mit Zügen erhalten.

Antwort

Ich denke, JFK wird als ein schönerer Flughafen angesehen, aber ich finde es schwierig, dorthin zu gelangen. Wenn ich mich richtig erinnere, können Sie mit der U-Bahn fahren, müssen aber umsteigen und es kann schwierig sein, mit dem Gepäck umzugehen. Der Vorteil von Newark ist, dass Sie einen NJTransit-Zug direkt vom Flughafen zur Penn Station in NYC nehmen können (ca. 33. und 7., also ziemlich gut in Manhattan gelegen). Der Zug ist bequemer als die U-Bahn, wenn Sie Gepäck haben.

Kommentare

  • Von der Penn Station können Sie den LIRR- oder den A-Zug zum nehmen AirTrain, bei dem es sich nicht um mehr Transfers als NJT zum Newark AirTrain handelt (‚ ist nicht wirklich “ direkt vom Flughafen “ – wenn Sie das möchten, gehen Sie nach Philadelphia).

Antwort

Ich bin im Frühjahr 2010 durch Newark und im Frühjahr 2011 durch JFK gereist, und die Einwanderung hat in EWR viel weniger gedauert, aber wie andere sagen, hängt es wahrscheinlich mehr als alles andere von der Anzahl der Ebenen ab, die gleichzeitig mit Ihrer landen sonst.

Auch Sie erwähnen „wir“ in Ihrer Frage, erwähnen aber nicht, wie viele Personen „wir“ sind. Je mehr Leute Sie haben, desto geringer ist der Unterschied zwischen dem Nehmen eines Taxis und dem Fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Soweit ich mich erinnere, gibt es einen festen (regulierten) Preis für ein Taxi von JFK nach Manhattan (Stand 2015) Es kostet 52,80 USD + Maut), aber es gibt keine solche Regelung für EWR und es könnte wesentlich teurer sein.

Ich habe einen Shuttlebus genommen (über http://www.supershuttle.com/ ) von EWR und es war ziemlich schnell und bequem. Bis zur Hoteltür. Und kostete 19 Dollar pro Person (soweit ich mich erinnere). Und ich Ich habe eine „Limousine“ vom Hotel nach JFK genommen (über http://www.execucar.com/ ). Ich war mit meiner Familie unterwegs, daher war es nur wenig teurer als der Shuttlebus x 3.

Kommentare

  • Der Standardtaxipreis von EWR nach Manhattan ist höher als von JFK, teilweise wegen der Maut. Die Rate, wenn Sie ein Auto vorab arrangieren (viele Unternehmen), ist jedoch ähnlich.

Antwort

Vor fast sechs Jahren schien es ein Fall von Ni fu ni fah zu sein – dass es wirklich sehr wenig gab lieber eins als das [email protected] Mendelevich erwähnte in seiner Erfahrung, dass Einwanderung in EWR viel weniger dauerte , qualifizierte sich jedoch dafür, dass es bei wahrscheinlich mehr von der Anzahl der Flugzeuge abhängt, die gleichzeitig mit Ihrer landen als von irgendetwas anderem .

Das OP gibt jedoch den Wochentag und die Tageszeit an, sodass wir Statistiken in Bezug auf die Anzahl der Flugzeuge haben, die gleichzeitig landen. Seit 2008 haben die US-Zoll- und Grenzschutzbehörden durchschnittliche Wartezeiten ( AWT ) nach Flughafen, Terminal, Datum und Stunde erfasst und veröffentlicht.

Wenn Sie für die ersten beiden Samstage dieses Dezembers 20:00 – 21:00 Uhr und T1 (JFK) und TB (EWR) wählen, hat letztere eine Kante, die „die Waage kippen“ könnte sonst fein ausbalanciert. JFK dauert ungefähr doppelt so lange, ungefähr 22 – 62 Minuten im Gegensatz zu 12 – 32 Minuten (Durchschnitt – Maximum, Durchschnitt von zwei Daten).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.